Training

Aufbau einer Trainingsstunde

Das Training/die Förderung umfasst in der Regel eine wöchentliche Lektion von ca. 60 Minuten.

Eine Trainingsstunde wird wenn möglich immer dreigeteilt sein, jedoch kann die Abfolge variieren:

Aufmerksamkeits-, Funktions-, Symptomtraining.

Zwischendurch kann es nötig sein eine Aufmerksamkeitsübung einzubauen, wenn das Kind während der Fördereinheit die Aufmerksamkeit verliert. 

Zu Beginn ist es wichtiger an den Sinneswahrnehmungen (Funktionen/Basissinnen) zu arbeiten als im Symptombereich.

Bei Kinder mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) sind die Wahrnehmung- und Aufmerksamkeitsbereiche nicht betroffen.

Wenn mehr als zwei Sinneswahrnehmungen betroffen sind, wird mit den zwei stärkst betroffenen gestartet. Gleichzeitig wird nur an zwei Funktionen gleichzeitig gearbeitet. Erst wenn das Kind massive Verbesserung in einer Sinneswahrnehmung zeigt, kann diese weggelassen werden und zur nächstbetroffenen übergegangen werden.

Das Training findet ganz auf das jeweilige Kind zugeschnitten und auf die jeweilige Situation abgestimmt statt.

Die Trainingsstunde wird altersentsprechend und abwechslungsreich gestaltet, aus einer Mischung von spielerischen Tätigkeiten, die möglichst viele Sinne anspricht. Die Trainingsstunde wird durch spezielle pädagogische Materialen und Methoden vielfältig gestaltet.

Ein individueller Trainingsplan wird von mir erarbeitet und laufend je nach Lernfortschritte angepasst. Für die folgende Woche bekommt Ihr Kind einen Trainingsplan mit nach Hause. 

Die Eltern müssen bereit sein (je nach Alter des Kindes) zu Hause nach dem Trainingsplan und Instruktionen von mir
ca. 15-20 Minuten pro Tag mit Ihrem Kind zu arbeiten.

Für einen dauerhaften Erfolg ist es sehr wichtig, viel Geduld und Verständnis für die Probleme des legasthenen Kindes aufzubringen. Jeder Mensch mit Legasthenie/LRS benötigt für das Erlernen des Lesens und Schreibens mehr Zeit als seine Schulkollegen, einen speziellen Ansatz und viel Lob, auch wenn die Fortschritte nur gering sind.